Neuaufbau-Sportplatz

Nun ist es offiziell! Der Bauantrag wurde endlich genehmigt.

 

Nun kann es mit dem Aufbau des Nebenplatzes begonnen. Nach monatelanger Bürokratie und ständig neuen Auflagen durch die Behörden (Abblendvorrichtung, Insenktenfreundliches Licht usw.) wurde der längst überfällige Bauantrag nun doch genehmigt. Die Baumaßnahmen werden jetzt wieder aufgenommen. Wir hoffen die Arbeiten während der Sommerpause durchführen zu können, so daß der Nebenplatz pünktlich zur Wintersaison fertiggestellt werden kann. Wir hoffen auf tatkräftige Unterstützung durch unsere Spieler, Fans und Mitglieder, denn es gibt viel zu tun.

Wir haben am 05.07.13 mit dem Neuaufbau des Sportplatzes angefangen. Im Eingangsbereich soll ein großer Grill- und Verkaufsbereich entstehen. Zudem werden Sitzbänke und Tische aufgestellt werden.Ein größeres Trainingsgelände inkl. Flutlichtanlage soll entstehen.Neue Zäune werden rund um das Gelände angebracht.

 

Auch im Sportheim wurden Umbauarbeiten vorgenommen. Die veraltete Theke wurde vollständig abgerissen.Der aufgerissen Boden wurde neu gefliest, bevor die neue Theke aufbaut werden konnte. Nun sieht das schon ganz anders aus, was auch sofort unseren seltenen Gästen aufgefallen ist. Ihr seht…! Es geht voran!

Baustop

So stand es zumindest im Schreiben vom Landratsamt Miltenberg, welches Anfang Oktober im Briefkasten von Vereinsvorstand Nail Yaran lag. Schockiert war der ganze Verein.

Es war doch alles besprochen? Die Stadtverwaltung Erlenbach hatte doch dem Neuaufbau zugestimmt?

Fragen über Fragen kamen hoch. Sofort wurden die zuständigen Ämter kontaktiert. Ein erster Termin beim Bürgermeister brachte nicht viel. Der Baustopp war nun verhängt und ist vorerst rechtskräftig. Die bisherigen Absprachen hatten scheinbar keine Gültigkeit mehr.

Die Vorstandschaft traf sich zu einer Besprechungsrunde. Alle Fakten wurden vorgelegt und die weiteren Schritte wurden besprochen. Beim Folgetermin am 14.10.13 im Rathaus gab es zumindest ein Hoffnungsschimmer. Der Bürgermeister sichert zu, alle Beteiligten zu einem Vor-Ort-Termin auf dem Sportgelände in der Liebigstr. in Erlenbach zusammenzutrommeln. Nach weiteren Bemühungen konnte zumindest die Freigabe vom Landrastsamt zur Fortführung der Aufräumarbeiten eingeholt werden. Im nächsten Schritt soll am 25.11.13 das große Treffen in Erlenbach stattfinden, bei der die Entscheidung über die weiteren Baumaßnahmen getroffen werden soll. In den Wintermonaten legt die fehlende Flutlichtanlage unseren Trainingsbetrieb völlig lahm. Der SV Erlenbach verlangt pro Trainigseinheit auf dem Kunstrasenplatz stolze 75,- EUR. Nachdem der Baustopp die gesamte Plannung um mehr als 2 Monate nach hinten verschiebt, ist dringend ein Ausweichplatz mit Flutlichanlage notwendig. Mit den umliegenden Vereinen bzw. Platzbetreibern wurde bereits kontakt aufgenommen.

Wir hoffen auf ein schnelles und positives Ergebniss für den Verein, damit die Bauarbeiten umgehend fortgeführt werden können um den Spielbetrieb für die Rückrunde sicherstellen zu können.

Türk FV Erlenbach 1966 e.V. 
Liebigstraße 47 
63906 Erlenbach am Main

 

E-Mail schreiben

Unsere Werbe Partner

WetterOnline
Das Wetter für
Erlenbach
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Türkischer FV Erlenbach 1966 e.V.